Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Stand: 20.05.2018

Als Betreiber der Germangor-Blogs nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns selbstverständlich an die Vorgaben der DSGVO. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten ohne Ihre Zustimmung verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenschutzbeauftragter

Wir haben gemäß Art. 37 DSGVO einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Kontakt Datenschutzbeauftragter:
E-Mail: datenschutz@germangor.de
Telefon: 0175/2084765

Anschrift:
Datenschutzbeauftrager Germangor Blog
c/o NESEC GmbH
Fürholzener Straße 5a
85386 Eching

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Absatz 1 lit. a DSGVO auf Grund einer uns erteilten Einwilligung in die Verarbeitung („Einwilligung“), Art. 6 Absatz 1 lit. b DSGVO auf Grund eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertragsverhältnisses („Vertragserfüllung“), Art. 6 Absatz 1 lit. c DSGVO auf Grund einer uns obliegenden gesetzlichen Verpflichtung („Verpflichtung“) sowie Art. 6 Absatz 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen („berechtigtes Interesse“), die Ihre Grundrechte nicht berühren, in Verbindung mit § 24 BDSG neu.

Webserver-Logfiles

Der Webserver erhebt und speichert in Server Logfiles automatisch Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • besuchte Seite
  • IP Adresse des Clients
  • Browsertyp/-version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • gesendete und empfangene Bytes (Datenmenge)

Diese Daten werden gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO („berechtigtes Interesse“) ausschließlich zum Schutz vor Angriffen und zur Identifizierung von Angreifern gesammelt. Server-Logfiles die älter als 30 Tage sind werden automatisch gelöscht. Weitere Informationen zur Speicherung von Logfiles durch den Webserver finden Sie in der Dokumentation des Apache Webservers (https://httpd.apache.org).

Hinweis: Wir empfehlen Ihnen, ggf. eine Software zur Verschleierung Ihrer IP-Adresse, z.B. Tor oder AN.ON-Next zu verwenden. Sehr einfach ist die Verschleierung der eigenen IP-Adresse mit dem Tor Browser.

Chat-Logfiles

Die Chat-Software speichert zu jedem eingegebenen Text

  • Angemeldeter Benutzer (Username)
  • IP-Adresse des Clients
  • Datum und Uhrzeit der Erstellung
  • sowie natürlich den eingegebenen Text

in einer Datenbank. Diese Daten werden gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO („Vertragserfüllung“) sowie Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO („berechtigtes Interesse“) gespeichert. Die Chat-Software kann nur zwischengespeicherte Daten anderen Nutzern wieder anzeigen. Ohne die temporäre Zwischenspeicherung würde der Chat nicht funktionieren. Alle Chat-Beiträge die älter als 15 Minuten sind werden aus der Datenbank automatisch wieder gelöscht und nicht archiviert. Sie sind dann für immer verloren. Wenn Sie einen Chat-Unterhaltung aufheben wollen, kümmern Sie sich bitte selbst darum, den Chat-Text mit der Log-Funktion zu sichern.

Registrierung für den Chat

Die Nutzung des Chats ist als Gast ohne Registrierung möglich. Allerdings stehen Gästen nur eingeschränkte Funktionen zur Verfügung. Das Anlegen einer persönlichen Seite (Homepage), der Versand von privaten Nachrichten und das vertrauliche Ansprechen anderer Chat-Teilnehmer ist erst nach Registrierung möglich.

Wenn Sie den Chat dauerhaft nutzen möchten, benötigen wir von Ihnen lediglich einen frei wählbaren Benutzernamen sowie eine gültige E-Mail-Adresse. Die Speicherung dieser Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO („Einwilligung“). An diese E-Mail-Adresse wird bei der Registrierung ein Link geschickt um überprüfen zu können, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. An diese E-Mail-Adresse werden ggf. auch Änderungen der Nutzungsbedingungen geschickt. Wenn Sie den Versand nicht veranlasst haben, können Sie die empfangene E-Mail einfach ignorieren. Sie erhalten dann auch keine weiteren E-Mails von uns. Accounts mit ungültigen, d.h. nicht erreichbaren E-Mail-Adressen werden gesperrt, um Missbrauch zu verhindern. Massiv von Spammern oder Bots genutzte E-Mail-Domänen, insbesondere einige Wegwerf-E-Mail-Adressen mussten von uns ebenfalls gesperrt werden. Die Angabe weiterer Daten wie z.B. Profildaten in der persönlichen Seite ist freiwillig. Ihre E-Mail-Adresse und weitere von Ihnen eingegeben Daten werden von uns ohne Ihre Zustimmung nicht weitergegeben und von uns auch nicht zu Werbezwecken verwendet.

Hinweis: Wir empfehlen Ihnen, für die Nutzung des Chats eine eigene E-Mail-Adresse bei einem Anbieter kostenloser E-Mail-Adressen einzurichten. Die von Ihnen verwendete E-Mailadresse sollte keine echten Daten wie Vorname, Nachname, Alter, Geburtsjahr, etc. von Ihnen enthalten.

Cookies

Die Webseite verwendet aus technischen Gründen an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Wir verwenden auf diesem Internetauftritt nur notwendige Session und Analyse Cookies. Die Nutzung von Cookies erfolgt aufgrund Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO („berechtigtes Interesse“) um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite unerlässlich, da anders die Funktionalität der Webseite eingeschränkt sein kann oder ohne die Teile der Webseite nicht funktionieren können. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie dienen der Analyse des Nutzerverhaltens auf der Webseite, um Aufschlüsse über Besucherzahlen zu bekommen und die Webseite verbessern können. Analysedaten werden von uns ausschließlich anonymisiert erhoben. Eine Zuordnung der einzelnen Datensätze zu einem bestimmten Besucher auf der Webseite erfolgt nicht

Sie können der Speicherung der Cookies widersprechen, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Webseite benutzt die Open-Source-Software Matomo, um Besucherzugriffe anonymisiert statistisch auszuwerten. Die Speicherung der Daten erfolgt ausschließlich zu Optimierungszwecken des angebotenen Dienstens gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO („berechtigtes Interesse“). Matomo verwendet für die Auswertung der Nutzerzugriffe Cookies die auf dem Computer des jeweiligen Nutzers gespeichert werden. Damit ist es möglich, die Benutzung der Website zu analysieren. Die durch Cookies generierten Informationen und Daten werden auf dem Server gespeichert auf dem sich auch der Chat und das Forum befinden. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung mit dem Plugin „AnonymizeIP“ anonymisiert, d.h. ohne den letzten Ziffernblock gespeichert. Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Sie können die Verwendung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Dies kann jedoch dazu führen, dass unsere Internetseite nicht mehr in vollem Umfang genutzt werden kann.

Sie können der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen, wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten nicht einverstanden sind. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenanntes Opt-Out-Cookie abgelegt. Das bewirkt, dass Matomo ab diesem Zeitpunkt keinerlei Sitzungsdaten mehr erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und von Ihnen erneut aktiviert werden muss. Bitte beachten Sie außerdem, dass das Cookie nur für den jeweils genutzten Browser gilt und in jedem anderen Browser erneut gesetzt werden muss.

OptOut LinkHinweis: Wir empfehlen Ihnen, ggf. Werbe- und Tracker-Blocker wie Ublock Origin, AdBlock Plus oder Ghostery zu verwenden. Wir bemühen uns, unsere Seite so zu gestalten, dass sie auch mit aktivierten Werbe- und Tracker-Blockern funktioniert.

Google Analytics

Diese Website nutzt aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst (Google Analytics) verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link (der Opt-Out-Link wird von uns ergänzt, sobald Google Analytics aktiv ist), dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:

Hinweis: Google Analytics wird aktuell nicht eingesetzt, wir behalten uns die Nutzung jedoch vor.

Verschlüsselte Kommunikation

Der Chat ist ausschließlich verschlüsselt erreichbar. Verwenden Sie HTTPS um Ihre Eingaben, insbesondere Login und Passwort zu schützen. Der Webserver unterstützt TLS 1.0, TLS 1.1 und TLS 1.2 mit Diffie-Hellman.

Ihre Rechte

Es ist uns wichtig klarzustellen, dass wir persönliche Daten, die wir von Ihnen erheben, ausschließlich im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den dazu ergangenen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG neu) erheben, verarbeiten und speichern. Sie haben bezüglich der von uns erhobenen Daten umfangreiche Rechte, über die wir Sie aufklären möchten.

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten. Insbesondere umfasst dieses Recht die Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und aussagekräftigen Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung verlangen.

Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht ihnen das Recht zu, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die unverzügliche Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies gilt, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist aber von Ihnen die Löschung abgelehnt wird und wir die Daten zum Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht der Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu verlangen. Sie haben ferner das Recht bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung gegenüber uns jederzeit zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Wenden Sie sich zur Geltendmachung Ihrer Rechte bitte an den oben angegebenen Kontakt.

Weitere Rechte

Sie haben weiterhin das Recht, die von uns gespeicherten Daten jederzeit löschen zu lassen. Bitte beachten Sie, dass Sie ggf. Teile des Dienstes nicht mehr nutzen können, wenn Ihr Account gelöscht wurde. Sie haben das Recht, fehlerhaft gespeicherte Daten korrigieren zu lassen. Sie haben das Recht, alle von uns gespeicherten Daten exportiert zu bekommen, um sie ggf. in einem anderen Dienst zu nutzen. Wenden Sie sich zur Wahrnehmung Ihrer Rechte bitte ebenfalls an unseren Datenschutzbeauftragten. Weitere, Ihnen zustehende Rechte aus der DSGVO bleiben hiervon unberührt.

Aufsichtsbehörde

Sie haben außerdem eine Beschwerderecht, wenn Ihre Anfragen unzureichend oder zu spät beantwortet werden. Die Zuständige Aufsichtsbehörde für die Gegenerde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), erreichbar unter https://www.lda.bayern.de/ oder per E-Mail: poststelle@lda.bayern.de.

Comments are closed.